close
Höhle Magura
Magura Höhle

Nicht weit von Belogradchik befindet sich die 2,5 km lange Höhle Magura, die zu den größten und meistbesuchten Höhlen in Bulgarien zählt.

Die Höhle ist eine der größten und schönsten in Bulgarien. Sie setzt sich aus einer Hauptgalerie und drei Seitenarmen zusammen. Die Gesamtlänge der erforschten Galerien ist circa 2500 m. Die Temperatur in der Höhle beträgt ganzjährig 12 Grad. Im Sommer kommen die meisten Besucher und man benötigt unbedingt etwas warmes zum anziehen.


Nach geologischen Erforschungen hat die Bildung der Magurata-Höhle ungefähr vor 15 Millionen Jahren begonnen. In einem der Säle wurden prähistorische Malereien entdeckt, tanzende und jagende Männer, maskierte Menschen, Tiere, Sterne, Arbeitsgeräte und Pflanzen. Der Saal ist leider für Touristen geschlossen.

Der Rückweg zum Parkplatz nach der Besichtigung kann mit einer kleinen Bahn oder auch zu Fuß zurückgelegt werden.

In der Nähe der Höhle findet man den Rabishkoto-See – der in seiner Ausbreitung größte Binnensee in Bulgarien. Er erreicht eine Tiefe von bis 35-40 Meter. Der See bietet ideale Bedingungen zum Surfen, Schwimmen, Jagen und Angeln. Ein sehr beliebter Ausflugsort.

close

Jetzt zum Newsletter abonnieren!

Tags : HöhleMagura

Leave a Response