close

ahasenoehrl

Essen & Trinken

Bulgarischer Joghurt

Laut Historiker haben die Protobulgaren als erste Milch fermentiert und Joghurt hergestellt. Wenn man also guten Joghurt essen möchte, dann sollte man das in Bulgarien machen, denn sie haben ihn quasi erfunden. Dort schmeckt er vollmundig und frisch: immer stichfest, mit hohem Fettanteil und ohne Käsenachgeschmack. Als Dessert isst man in Bulgarien den Joghurt mit Honig und Wahlnüssen, hier merkt man auch die feste Konsistenz – der Honig sinkt nicht ein, sondern bleibt an der Oberfläche. Der Geschmack ist frisch und leicht säuerlich. Der Unterscheid bei der Konsistenz des bulgarischen Joghurts (kiselo mliako = saure Milch) liegt im Mikroorganismus Lactobacillus
Weiterlesen
Aktivitäten

Klima und beste Reisenzeit für Bulgarien

Das Klima in Bulgarien ist kontinental mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern, nur im Süden wird es auch mediterran beeinflusst und ist dort etwas milder. Die besten Monate für einen Aufenthalt am Meer sind Juni bis September, dennoch ist man auch im Sommer vor plötzlichen Wetterumschwüngen nicht sicher. Ab Ende August können bereits die ersten Herbststürme für ungemütliche Wetterverhältnisse sorgen und es kommt dann häufig auch zur Algenblüte im Meer. Zum Wandern in den Bergen ist es im Hochsommer un dim Herbst am besten, da zu dieser Zeit sehr angenehme Temperaturen herschen. Im kalten Winter kommen alle Wintersportbegeisterte auf
Weiterlesen
Sehenswürdigkeiten

Varna – die Meereshauptstadt Bulgariens

Die Meereshauptstadt Bulgariens die Altstadt und die interessanten Museen laden zu Entdeckungstouren ein. Varna ist mit rund 350 000 Einwohnern die drittgrößte Stadt des Landes und die bevölkerungsreichste an der Küste. Die hier ansässige Universität und die Regionalverwaltung geben ihr einen fast hauptstädtischen Flair, belebte Einkaufsstraßen sorgen für quirlige Atmosphäre und das Kulturangebot lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Historie: Um 580 v. Chr. gründeten griechische Einwanderer aus Milet hier Odessos, die ›Stadt am Wasser‹. Sie entwickelte sich schnell von einer Fischer- und Ackerbausiedlung zu einem wichtigen Handelszentrum an der Schwarzmeerküste. Alexander der Große eroberte sie im 4. Jh. v. Chr.
Weiterlesen
Sehenswürdigkeiten

Top 15 Sehenswürdigkeiten in Bulgarien

Plovdiv ,Nebet
Da mich sehr viele Freunde und Bekannte immer wieder darauf ansprechen, welche Top Sehenswürdigkeiten es in Bulgarien gibt, habe ich im Folgenden meine Top 15 aufgestellt. Die Reihenfolge spiegelt nicht die Wichtigkeit der Sehenswürdigkeiten, da jeder unterschiedliche Präferenzen und Interessen hat. Top 15 Sehenswürdigkeiten in Bulgarien: Sofia Belogradtschik Felsen Devetaschka Höhle Ruse Varna Balchik Kap Kaliakra Nessebar Sozopol Veliko Tarnovo Plovdiv Bachkovo Kloster Melnik Rilakloster Bansko Sofia:  In der Hauptstadt Bulgariens gibt es sehr viel zu sehen. Für Kulturliebhaber und Partylustige. Am besten ihr lest meinen Post darüber hier. Belogradtschik Felsen: Die Gegend ist sehr beliebt bei Touristen und Kletter Begeisterten wegen der
Weiterlesen
Sehenswürdigkeiten

Große Bulgarien Rundreise

Bulgarien Route
Route für Entdecker Eine Rundreise in einem fremden Land gestaltet sich nach den eigenen Interessen und nach den Erwartungen, die man an das Urlaubsziel stellt. Ich gehe mal von mir aus. Ich möchte in einem Land soviel wie möglich sehen und erleben, denn wer weiß, ob man wieder kommt und es wäre schade, wenn man etwas interessantes übersehen hätte. Für diejenigen, die das echte Bulgarien kennenlernen möchten  und sich für Land und Leute sowie Traditionen und Kultur interessieren, habe ich eine Route zusammengestellt. Was ihr dafür braucht? Gute Laune und Durchhaltevermögen Je nach Saison passende Kleidung Google Maps und eine
Weiterlesen
Sehenswürdigkeiten

Die 10 beliebtesten Siedlungen und Museumsstädte in Bulgarien

Melnik Bulgarien
Heute ist der Internationale Tag für den Schutz von Kulturdenkmälern, der seit 1984 von der UNESCO gefeiert wird. Der 18. April ist eine Gelegenheit, die Öffentlichkeit in allen Ländern der Welt auf die Werte ihres eigenen und gemeinsamen kulturellen Erbes aufmerksam zu machen und neue Akteure in die Bemühungen um den Schutz von Kulturdenkmälern einzubeziehen. Zur Feier des Tages haben wir die 10 beliebtesten Siedlungen und Museumsstädte in Bulgarien ausgewählt. Und wenn Sie noch keine von ihnen besucht haben, sollten Sie diesen Fehler unbedingt korrigieren. Hier sind sie. ArbanassiArbanassi ist eine der malerischsten alten Siedlungen Bulgariens. Sie liegt auf dem
Weiterlesen
Land & Leute

Marteniza

Am 1. März trägt jeder in Bulgarien Marteniza. Das ist ein Symbol für Gesundheit, Langlebigkeit, Fruchtbarkeit und Fülle. Hergestellt wird sie aus verdrillten Baumwoll- oder Wollfaden, in den Hauptfarben weiß und rot. Weiß ist ein Symbol für Reinheit, Unschuld und Freude. Rot ist die Farbe der Vitalität, Gesundheit sowie der Liebe und des Feuers. Die traditionelle bulgarische Marteniza umfasst verschiedene Elemente: Schneckenhäuser (Gesundheit und Fitness), Knoblauch (um böse Dämonen abzuwehren), Perlen (gegen den bösen Blick) sowie Gänseblümchen (Wohlbefinden).  Meistens sind zwei Figuren in Rot und Weiß erkennbar, die eines Jungen und die eines Mädchens. Die Legende Alles fing mit der Gründung
Weiterlesen
Land & Leute

Interkulturelles Training Deutschland – Bulgarien

Interkulturelles Training Deutschland – Bulgarien für mehr Verständnis untereinander Bulgarien ist ein wichtiger Geschäftspartner für die deutsche Wirtschaft. Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit sollte jede Seite die Spielregeln kennen. Die Kultur sowohl in Deutschland als auch in Bulgarien beeinflusst maßgeblich die Denk- und Handlungsweise, die Verhandlungsstrategien, die Entscheidungsfindung, die Problemlösung, die Entwicklungsstrategien und die ganze Geschäftskommunikation der Firma. Deswegen ist es unabdingbar, sich mit dem Anders sein des Anderen zu befassen und ihn zu verstehen. Hier gilt es, die wichtigsten Unterschiede zu deutschem Denken und Handeln sowie zu deutschen Erwartungshaltungen zu (er-)kennen, um Probleme zu vermeiden oder zu beheben.  Das erworbene
Weiterlesen
Land & Leute

Wie feiert man Weihnachten in Bulgarien?

Für mich ist der 24. Dezember etwas ganz Besonderes. An Heiligabend kommen alle zusamen. Unsere ganze Familie trifft sich bei Oma und Opa in Berende, ein verschlafenes Dörfchen, in dem derzeit nur noch 10 Leute wohnen. Vor ein paar Jahren waren es um die 350 Einwohner. In Berende ist alles noch wie an­no da­zumal, die Straßen sind katastrophal, es gibt nur eine Dorfkneipe (= Laden), so gut wie keine Infrastruktur und um das Dorf herum nichts Anderes außer Wälder und Berge. Wirklich idyllisch und zum Abschalten! Und so läuft Weihnachten bei uns in Bulgarien: 24.12 Heiligabend Gleich früh am Morgen
Weiterlesen
Sehenswürdigkeiten

ADAC Reiseführer plus Bulgarien

Reiseführer ADAC Bulgarien
Inzwischen ist auch der zweite Teil der ADAC Reihe auf dem Markt. Ich freue mich sehr darüber, Autorin dieser Reiseführer zu sein und bin sehr stolz auf das Ergebnis:-) Über den ersten Reiseführer habe ich bereits in diesem Beitrag berichtet. Der ADAC Reiseführer plus Bulgarien begleitet Euch von Sofia bis zur Schwarzmeerküste und bietet übersichtliche Informationen zu allen Sehenswürdigkeiten, spannende Hintergründe zu Geschichte, Kunst und Kultur sowie umfangreiches Kartenmaterial in bester Qualität. Vorteile der ADAC Reiseführer plus: ADAC Top Tipps und Empfehlungen, Quickfinder für die schnelle Orientierung im Buch, zahlreiche Servicekästen sowie verlässliche Mobil- und Spartipps.Magazinteil. Unterhaltsam werden die Themen
Weiterlesen
1 2 3 8
Page 1 of 8