close
Land & Leute

Bulgarien- Sicherer Urlaub im Sommer

Ankündigungen des Ministeriums für Tourismus:

DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN FÜR DIE UMSETZUNG
ANTIPIDIDEMISCHER MASSNAHMEN AN TOURISTISCHEN STANDORTEN IN
DER SOMMERSAISON 2021
MOTTO: „BULGARIEN – IHR SICHERER SOMMER 2021! „
ERÖFFNUNG DER SOMMER-TOURISTISCHEN SAISON: 1. MAI 2021


Die Maßnahmen für die touristische Sommersaison 2021 stehen im Einklang mit den
Antiepidemiemaßnahmen (einschließlich vorübergehender Antiepidemiemaßnahmen) auf Anordnung des Gesundheitsministers und sind für die Anwendung durch alle Personen
obligatorisch, die in touristischen Einrichtungen tätig sind, das sind öffentliche Einrichtungen
im Sinne des Gesundheitsgesetzes, Handelsobjekte oder andere Objekte.
Während der touristischen Sommersaison 2021 entsprechen die Richtlinien für die
Funktionsweise von Beherbergungsbetrieben und Catering- und Unterhaltungsbetrieben, die an
sie angrenzen oder unter den Bedingungen von COVID – 19 des Tourismusministeriums
unabhängig sind, den Anweisungen und die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation
(WHO), des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Infektionen und
der Mitteilung der Kommission COVID – 19.

Die Maßnahmen werden in allen Arten des Tourismus beobachtet: Meer-, Berg-, Kultur-,
Gesundheit- (Balneo-, Spa, Wellness, Medizin-), Land-, Wein-, Öko-, Kongress-, Kinder- und
Jugendliche-, Abenteuer-, Sport-, Jagd-, Golf- und anderer Tourismus.
Schlüsselziele:

Umsetzung von Antiepidemie-Maßnahmen im Zusammenhang mit COVID-19, um
einen maximalen Schutz der Gesundheit von Touristen während der Sommersaison 2021 zu
gewährleisten.

Verfahren bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion eines Gastes / von Gästen.

Komplexe und koordinierte Maßnahmen entsprechend dem Entwicklungsstand der
Epidemiesituation.

Maßnahmen in Unterkünften sowie in Catering- und Unterhaltungsbetrieben, zugehörige
oder unabhängige.

  • Alle Personen, die sich an geschlossenen öffentlichen Orten befinden, an denen Bürger bedient werden oder Zugang haben, müssen über eine Einweg- oder wiederverwendbare Gesichtsmaske verfügen, die gemäß den Empfehlungen in Anhang Nr. 3 der Richtlinien für die Funktionsweise von Unterkünften (MN) verwendet wird und die Einrichtungen für Essen und Unterhaltung, die unter den Bedingungen von COVID-19 des Ministeriums für Tourismus benachbart oder unabhängig sind und der Anordnung des Gesundheitsministers entsprechen. Die Vorschriften werden auf der institutionellen Website des Tourismusministeriums veröffentlicht: https://torism.government.bg/kategorii/covid-19.
  • Bei der Ankunft wird der Fluss der Gäste auf dem Gelände reguliert und kontrolliert, wobei der ein- und ausgehende Fluss nicht vermischt wird und keine Touristenmassen in einem Bereich zugelassen werden und die Anforderungen an eine physische Entfernung von 1,5 m eingehalten werden.
  • An auffallender Stelle, vor dem Eingang des Geländes und an der Rezeption, befinden sich Informationstafeln (oder auf andere Weise) für die maximale Anzahl von Gästen, die sich in einem Teil des Geländes aufhalten können, für die Händehygiene sowie für die einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu achten.

Verfahren bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion bei einem Gast am Ort der Unterbringung.

Wenn ein Gast im Verdacht steht, eine Coronavirus-Infektion zu haben, wird er in einem vorbereiteten Raum isoliert. Der Standort wird nicht unter Quarantäne gestellt, die spezifischen Anweisungen des Gesundheitsministers und die Empfehlungen der zuständigen regionalen Gesundheitsaufsichtsbehörde werden befolgt, wodurch je nach der späteren epidemischen Situation auf dem Standort zusätzliche Maßnahmen, Beschränkungen und Verbote eingeführt werden können.

Die konkreten Schritte, die der Hotelier in einem solchen Fall ausführen muss, müssen
von den Gesundheitsbehörden je nach Einzelfall vor Ort festgelegt werden.
Folgende Handlungen werden unternehmen:

Stellen Sie dem Gast eine Schutzmaske für den einmaligen oder mehrfachen Gebrauch
zur Verfügung, trennen Sie ihn von anderen Touristen und bieten Sie die Möglichkeit, sich von
einem Arzt in einem festgelegten Raum untersuchen zu lassen. Bieten Sie ihm ein
Händedesinfektionsmittel an, um die Händehygiene durchzuführen;

Beauftragen Sie eine Person, nicht verschiedene Mitarbeiter, mit der Betreuung des
Gastes, der erkrankt sich wird (falls erforderlich), der bis zum Eintreffen des medizinischen
Personals;

Die bestimmte Person sollte die üblichen Vorsichtsmaßnahmen treffen, einschließlich
Händehygiene und Verwendung persönlicher Schutzausrüstung (Einweg- oder
wiederverwendbare Gesichtsmaske und Handschuhe);

Befolgen Sie strikt die Anweisungen und Empfehlungen des Arztes vor Ort oder des
Gesundheitspersonals der medizinischen Einrichtung, mit der der Standort einen
Servicevertrag abgeschlossen hat, der regionalen Gesundheitsinspektion oder der
Notrufzentrale.

Familienhotels und Pensionen sind nicht verpflichtet, einen Servicevertrag mit einer
medizinischen Einrichtung abzuschließen. Sie befolgen strikt die Anweisungen des Zentrums
für medizinische Notfallversorgung in Bezug auf den Patienten und die Empfehlungen der
Gesundheitsinspektoren der regionalen Gesundheitsinspektion in Bezug auf die spezifischen
und antiepidemischen Maßnahmen.

Nach der Isolierung / dem Transport des Gastes wird die Reinigung und Desinfektion der
Orte, an denen er sich aufgehalten hat, durchgeführt.
Maßnahmen bei Überstellung von Touristen und bei organisierten Touristenpaketen
mit Bustransport

Die Reihenfolge für den Transfer von Touristen und organisierten Touristenpaketen mit
Bustransport wird von der jeweiligen Fluggesellschaft in Übereinstimmung mit den
Antiepidemiemaßnahmen festgelegt;

Der Transfer von Touristen wird, wenn möglich, mit offenen Fenstern, um zu lüften, durchgeführt;

Im Fahrzeug sind Aufkleber, um den Maßnahmen gegen Epidemien zu entsprechen,
angebracht.


WICHTIG: In den Berggebieten, in denen die Seilbahnen, Sessellifte usw. funktionieren,
werden die Anweisungen des Tourismusministeriums zur Anwendung der
Antiepidemiemaßnahmen in den Wintergebieten während der Wintersaison 2020/2021
eingehalten.


Maßnahmen zur Nutzung bewachter Meeresstrände

  • Freizonen

Einhaltung eines physischen Abstands von mindestens 1,5 m zwischen den einzelnen
Strandbesuchern;

An einem sichtbaren Ort Informationstafeln über die Verpflichtung zur Einhaltung des
physischen Abstands und zur Durchführung von Hygiene platzieren:
⃰Pro 20 Quadratmeter dürfen 2 Personen oder bis zu auf die Anzahl der Familienmitglieder
untergebracht werden.
⃰Ein (1) Sonnenschirm darf bis zu zwei Personen oder bis zur Anzahl der Mitglieder einer
Familie verwenden.
Sanitäre und hygienische Wartung

Informationstafeln mit allen Vorsichtsmaßnahmen und Verboten an geeigneten Stellen in
Bulgarisch und zumindest in einer Fremdsprache zu platzieren.

  • Bezahlte Zonen

Einhaltung eines physischen Abstands von mindestens 1,5 m zwischen den einzelnen
Strandbesuchern;

An einem sichtbaren Ort Informationstafeln über die Verpflichtung zur Einhaltung des
physischen Abstands und zur Durchführung von Hygiene platzieren:
⃰Pro 20 Quadratmeter dürfen 2 Personen oder bis zu auf die Anzahl der Familienmitglieder
untergebracht werden.
⃰Ein (1) Sonnenschirm darf bis zu zwei Personen oder bis zur Anzahl der Mitglieder einer
Familie verwenden.

eine Möglichkeit zur Kartenzahlung über ein POS-Terminal für die Online-Zahlung
bereitzustellen;

Strandzubehör wird gegen eine Gebühr zur Verfügung gestellt, um eine Nassreinigung
und Desinfektion zu ermöglichen.

Das Pflegepersonal soll mit Händedesinfektionsmitteln ausgestattet sein, wenn es Kunden
direkt bedient.

Die Toiletten müssen mit Reinigungsmittel und Händedesinfektionsmittel ausgestattet
sein.

Ansammlung von Menschen entgehen und einen Abstand zu halten – 1,5 Meter;

Durchführung einer Desinfektion mit einer erhöhten Anzahl von Böden und Oberflächen
in sanitären Anlagen, Duschen und Umkleideräumen;


Empfehlungen für Touristen in der Räumlichkeiten

Halten Sie einen Abstand von mindestens 1,5 m zu Personen ein, die nicht zu Ihrer
Familie gehören.

Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen auf den Informationstafeln im Standort;

Befolgen Sie die Anweisungen des Personals;

Denken Sie daran, dass Ihre Temperatur beim Betreten des Standorts gemessen werden
kann.

Tragen Sie in allen dafür vorgesehenen Bereichen eine schützende Gesichtsmaske;

Tragen Sie überall in Innenräumen eine Maske (Foyer, Korridore, Treppen, Aufzüge,
Lobby usw.). Eine Ausnahme wird nur beim Konsum von Nahrungsmitteln und Getränken
gemacht;

Wenn Sie keine Gesichtsmaske haben, wenden Sie sich an das Personal, um eine
kostenlos zu erhalten;

Bezahlen Sie nach Möglichkeit per Karte, online oder auf andere kontaktlose Weise;

Waschen Sie Ihre Hände häufig mit Wasser und Seife, insbesondere nach Kontakt oder
Kontakt mit Oberflächen und Gegenständen, die möglicherweise von einem anderen berührt
wurden.

Handdesinfektionsmittel Anwendung;

Verwenden Sie überwiegend persönliche Einwegschutzausrüstung.


Empfehlungen für Touristen in Restaurants

Waschen Sie Ihre Hände unbedingt mit Seife und warmem Wasser oder verwenden Sie
ein Desinfektionsmittel, bevor Sie den Essbereich besuchen;

Tragen Sie beim Servieren eines „Buffettisches“ unbedingt eine schützend
Gesichtsmaske und Einweghandschuhe, die Ihnen vom Restaurant zur Verfügung gestellt
werden;

Tragen Sie eine schützende Gesichtsmaske, bis Sie am Tisch sitzen und nachdem Sie
aufgestanden sind.

Wenn Sie keine geeignete Maske haben oder Ihre verloren haben, wenden Sie sich an das
Personal, um eine kostenlos zu erhalten.

Halten Sie einen Abstand von mindestens 1,5 m zu Personen ein, die nicht zu Ihrer
Familie gehören.

Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen auf den Informationstafeln im Standort;

Befolgen Sie die Anweisungen des Personals;

Bezahlen Sie nach Möglichkeit per Karte, online oder auf andere kontaktlose Weise;

Verwenden Sie überwiegend persönliche Einwegschutzausrüstung.


Empfehlungen für Touristen in Balneo, SPA, Wellness- und
Thalassotherapiezentren, Schwimmbädern und Stränden

Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen auf den Informationstafeln im Standort;

Befolgen Sie die Anweisungen des Personals;

Bezahlen Sie nach Möglichkeit per Karte, online oder auf andere kontaktlose Weise;


Geschlossene Räumen

Halten Sie einen Abstand von mindestens 2 m ein.

Desinfizieren Sie Ihre Hände, bevor Sie die Geräte verwenden.


Offene Räume

Halten Sie einen Abstand von mindestens 1,5 m zu Personen ein, die nicht zu Ihrer
Familie gehören.

Wenn Sie einen Bereich für die kostenlose Platzierung von Strandzubehör nutzen,
beachten Sie den von den Gesundheitsbehörden festgelegten Mindestabstand zwischen Ihnen
und den Strandbesuchern in Ihrer Umgebung. Es ist erlaubt, alle 20 qm 1 Sonneschirm zu
platzieren. d.h. in mindestens 8 m;

In den kostenpflichtigen Strandbereichen darf 1 Sonneschirm von 2 Personen oder bis zur
Anzahl der Mitglieder einer Familie benutzt werden.

Quelle: https://www.tourism.government.bg/sites/tourism.government.bg/files/uploads/anhang.pdf

Tourismusministerium Bulgarien, 4.05.2021
close

Jetzt zum Newsletter abonnieren!

Tags : BulgarienSommerurlaub

Leave a Response