close
Iskar-Panega Geopark- Wandern bei Sofia

Der Iskar-Panega Geopark befindet sich nur eine Stunde entfernt von Sofia, kurz vor (dem Eingang nach) Lukovit. Die Magie von Panega ist eine Ansammlung von einzigartigen Wasserkanälen im Tal des Golden Panega Flusses – ein Gebiet, dessen Geschichte 2000 Jahre zurückreicht. In dieser Region gibt es viele Möglichkeiten für extreme und abenteuerliche Erlebnisse sowie für Wanderungen und Tourismus.

Diese drei Hauptgründe werden Euch motivieren, diesen einzigartigen Ort zu besuchen:

  1. Fluss Golden Panega – ein kleiner, aber malerischer Fluss, der aus der größten Karstquelle Bulgariens „Panega“ stammt und durch die Bezirke Lukovit, Yablanitsa und Red Breeze fließt, um in den Iskar Fluss zu münden. Die Heilkräfte des Flusses und seine Wasser Ressourcen waren bereits den alten Thrakern, Römern und Hellenen bekannt. Es hält sich die Legende, dass der Fluss die Macht der griechischen Göttin Panacea, Tochter des altgriechischen Heilers Asklepios, bewahrt.
  2. Natural Heritage – Im Hinterland von Zlatna Panega gibt es einzigartige archäologische Funde zu bestaunen, die auf 2-3 Jahre vor Christus datiert sind. Eines der Wahrzeichen des Gebietes ist die über dem Iskar gelegene Höhle Temnata Dupka – zu Deutsch „düsteres Loch“. 27 Meter über dem Iskar-Fluss gelegen, gehört die Höhle zu einer der längsten Bulgariens. Die Höhle besitzt eine reiche Fauna und besteht aus einem Labyrinth von Eingängen, Galerien, Wasserfällen, Seen und unterirdischen Flüssen. Dort wurden einige der ersten Homo sapiens unseres Planeten gefunden.
  3. Tourismus und Abenteuer – dieser Ort ist auch für die Liebhaber von Extremsportarten wie Bungee, Mountainbike und Klettern geeignet. Möglich ist dies in mehr als 700 Höhlen in der Umgebung, wie „Dupka“, „Prohodna“, „Temnata Dupka“, der obere Graben, das untere Gewächshaus sowie Bankovitsa.
Tags : HöhleKletternWandern

Geben Sie Feedback