close

Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Bulgarien ist das günstigste Land 2017!

Bulgarien-Sozopol

Zum Schnäppchenpreis ins Ferienhaus. Urlaub in Bulgarien!

Holidu.de, das Vergleichsportal für Ferienhäuser, veröffentlichte die Durchschnittspreise für Ferienunterkünfte in der Haupt- und Nebensaison. Dabei zeigen sich große Unterschiede mit fast 70 % Ersparnis je nach Destination. Zudem hat das Portal verschiedene Reisezeiten unter die Lupe genommen und die Kosten in der Haupt- und Nebensaison verglichen.

Weiterlesen
Land & LeuteSehenswürdigkeiten

Sofia – Sehenswürdigkeiten, die man gesehen haben muss

St. Alexander Nevski Cathedral in Sofia, Bulgaria

Bereits aus dem Flugzeug sieht man Sofia in ganzer Pracht, mit vielen ungeordneten Feldern und großen Plattenbauten. Bulgarien ist ein osteuropäisches Land und der kommunistische Geist ist hier noch allgegenwärtig. Viele Westeuropäer sind von dem grau und von dem unordentlichen ersten Eindruck verwirrt, im Zentrum von Sofia ist das Bild ein anderes. Ich kann euch einen Besuch von Sofia wärmstens empfehlen. Sofia ist eine tolle Stadt mit vielen Restaurants, langer Historie und Kultur sowie einem boomenden Nachtleben. Eine Hauptstadt vieler Kontraste und eine der ältesten Städte Europas.

Weiterlesen
Sehenswürdigkeiten

Rila-Kloster

Tourists in Rila monastery in Bulgaria

Das Kloster liegt auf 1147 Meter über dem Meeresspiegel inmitten duftender Tannenwälder des Berges Rila im südwestlichen Bulgarien, 120 km südlich von Sofia. Das Rila-Kloster ist eines der Wahrzeichen Bulgariens und ein beliebtes touristisches Ausflugsziel sowie das wichtigste, größte und berühmteste Kloster im Land.

Weiterlesen
Land & LeuteSehenswürdigkeiten

Goldschätze in Bulgarien – Das Gold der Thraker

Der Goldschatz von Panagjurischte

Das Gebiet von Bulgarien wurde bereits in den frühesten historischen Zeiten bewohnt, vor allem in der Steinzeit und in der Kupfersteinzeit. Archäologische Funde aus dieser Zeit gibt es in der Nähe von Karlovo, in der Region von Nova Zagora, Veliko Tarnovo, Vidin, Sofia, Teteven, Troyan und in den Rhodopen-Gebirge. Von dieser Zeit datiert auch der älteste Goldschatz der Welt, der im Jahre 1972 in einer äneolithischen Nekropole bei Varna entdeckt wurde.

Weiterlesen